Nächste Sprechstunde Heute um 13:30 - 14:00

Geschäftszeiten / Sprechzeiten

Weitere Informationen im Notfall »

Zuchtbegleitung für Halter von Deckrüden

  • Fruchtbarkeitsbestimmung beim Rüden
  • Bei Problemen im Deckverhalten können Sie auf unsere Hilfe zählen, z.B. mit Hilfe der KB
  • Wir haben eine Methode zur Verfügung, um Rüden weltweit zur Zucht einzusetzen.

Weltweiter Einsatz Ihres Deckrüden

Jeder Züchter weiß, was für Anstrengungen erforderlich sind, wenn der Rüde der Wahl in Österreich, England, Italien oder noch weiter weg ist. Dies bedeutet oft ein paar Tage reisen, Hotelkosten, meist noch ein paar Tage unbezahlten Urlaub, wenn man diesen überhaupt erhält. Für viele Züchter ist dies ein Grund, den Rüden im näheren Umfeld zu suchen.

Ausländische Züchter, die Ihren Rüden wünschen, haben das gleiche Problem. Viele nehmen einen nahegelegenen Rüden, um all diese Strapazen zu umgehen.

In Amerika werden schon seit langem frisch gekühlte Sperma von Deckrüden an Züchter zu KB verschickt. Inzwischen verfügen wir in unsere Klinik auch über die nötige Erfahrung mit „fresh chilled semen“, von Rüden aus dem Ausland. Die Resultate sind gut und deshalb haben wir beschlossen, diese Methode auch den Eigentümern von Deckrüden zur Verfügung zu stellen.

Das Prozedere ist prinzipiell einfach:

Der Besitzer der Hündin im Ausland lässt Sie wissen, dass die Hündin gedeckt werden soll.
Sie machen mit uns einen Termin zur Spermaabnahme Ihres Rüden. Oft sind dies sehr kurzfristige Termine, was für uns jedoch kein Problem darstellt. Nach vorheriger Absprache kann dies auch am Wochenende geschehen.
Nach der Abnahme werden die  Sperma mit einem speziellen Puffermedium verdünnt und auf ca. 5°C gekühlt. Durch diese Bearbeitung behalten die Sperma bis zu 4 Tagen ihre befruchtende Eigenschaft, lang genug um jeden Platz der Erde zu erreichen. Das Paket „fresh chilled semen“ wird per Kurierdienst verschickt.
Der Eigentümer der Hündin geht mit dem Paket zu seinem Tierarzt, der die Sperma mit der richtigen Methode erwärmt und aktiviert, um schließlich die Hündin zu besamen.
Eventuell muss dieser Vorgang, ebenso wie bei einer natürlichen Belegung, nach ein bis zwei Tagen wiederholt werden.
Die Kosten für die Spermaabnahme und Aufbereitung liegen bei etwa 150,00 Euro, exklusive Versandkosten. Diese Kosten können dem Deckgeld aufgeschlagen und somit dem Halter der Hündin durchgereicht werden.

Auch für den Besitzer der Hündin ist es in jeder Hinsicht wirtschaftlich interessant und Sie benötigen lediglich ein bis zwei Besuche in unserer Klinik.

Telefonisch immer erreichbar unter +31 499 374 205